Product SiteDocumentation Site

Fedora 7

Versionshinweise

 

Fedora Documentation Project

Fedora Documentation Project

Rechtlicher Hinweis

Copyright © 2007 Red Hat, Inc. and Others.
The text of and illustrations in this document are licensed by Red Hat under a Creative Commons Attribution–Share Alike 3.0 Unported license ("CC-BY-SA"). An explanation of CC-BY-SA is available at http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/. The original authors of this document, and Red Hat, designate the Fedora Project as the "Attribution Party" for purposes of CC-BY-SA. In accordance with CC-BY-SA, if you distribute this document or an adaptation of it, you must provide the URL for the original version.
Red Hat, as the licensor of this document, waives the right to enforce, and agrees not to assert, Section 4d of CC-BY-SA to the fullest extent permitted by applicable law.
Red Hat, Red Hat Enterprise Linux, the Shadowman logo, JBoss, MetaMatrix, Fedora, the Infinity Logo, and RHCE are trademarks of Red Hat, Inc., registered in the United States and other countries.
For guidelines on the permitted uses of the Fedora trademarks, refer to https://fedoraproject.org/wiki/Legal:Trademark_guidelines.
Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the United States and other countries.
Java® is a registered trademark of Oracle and/or its affiliates.
XFS® is a trademark of Silicon Graphics International Corp. or its subsidiaries in the United States and/or other countries.
All other trademarks are the property of their respective owners.
Zusammenfassung
 

1. Willkommen zu Fedora
2. Versions-Höhepunkte
2.1. Tour durch Fedora
2.2. Neu in Fedora
2.3. Fahrplan
3. Rückmeldung
3.1. Rückmeldung zu den Versions-Hinweisen liefern
3.2. Rückmeldung zu den Versions-Hinweisen liefern
4. Installations-Hinweise
4.1. Änderungen in Anaconda
4.2. Probleme bei der Installation
4.3. Probleme in Bezug auf die Aktualisierung
5. Architektur-spezifische Hinweise
5.1. Unterstützung für RPM-Multiarch auf 64-bit-Plattformen (x86_64, ppc64)
5.2. Besonderheiten in Fedora für PPC
5.3. Besonderheiten in Fedora für x86
5.4. Besonderheiten in Fedora für x86_64
6. Fedora Live Abbilder
6.1. Verfügbare Abbilder
6.2. Verwendungs-Hinweise
6.3. Starten von USB
6.4. Unterschiede zur normalen Fedora Installation
7. Paket-Hinweise
7.1. PC-Lautsprecher aktiviert
7.2. Das cdrtools Paket wurde durch das cdrkit Paket ersetzt.
7.3. EM8300 Drivers Default to ALSA
7.4. Gaim umbenannt zu Pidgin
7.5. Packages with ".fc6" Tag
7.6. Perl Pakete Spaltung
7.7. Zope und Plone nicht verfügbar jetzt
7.8. Unstabiles liferea x86_64-Paket
7.9. Xfce URL Öffnungs-Fokus-Problem
7.10. System-Werkzeuge
7.11. Ingenieurswesen und Wissenschaft
7.12. ATA over Ethernet
7.13. Grafiken
8. Linux-Kernel
8.1. Version
8.2. Changelog
8.3. Kernel-Geschmacksrichtungen
8.4. Fehler melden
8.5. Kernelentwicklung vorbereiten
9. Fedora-Desktop
9.1. Lokalisiertes Common-User-Verzeichnis (xdg-user-dirs)
9.2. GNOME
9.3. KDE
9.4. Web-Browsers
9.5. Mail-Clients
9.6. Liberation Schriftart
10. Dateisystem
11. Mail-Server
11.1. Sendmail
11.2. exim-sa
12. Entwicklung
12.1. Werkzeuge
13. Sicherheit
13.1. Allgemeine Information
14. Java und java-gcj-compat
14.1. Handhabung von Java und Java-ähnlichen Paketen
14.2. Handhabung Java Applets
14.3. Fedora und die JPackage Javapakete
14.4. Maven (v2)
15. Multimedia
15.1. Multimedia-Player
15.2. Ogg und die Formate der Xiph.Org Foundation
15.3. MP3, DVD und andere nicht enthaltene Multimedia-Formate
15.4. Brennen und Zusammenstellen von CDs und DVDs
15.5. Screencasts
15.6. Erweiterte Unterstützung durch Plugins
16. Spiele und Unterhaltung
16.1. Haxima
17. Virtualisierung
17.1. Arten der Virtualisierung
17.2. Gast-Betriebssystem
17.3. Änderungen der Virtualisierungs-Pakete
18. X-Window-System (Grafik)
18.1. Änderung der X-Konfiguration
18.2. Intel Treiber Hinweise
18.3. Grafik-Treiber von Drittanbietern
19. Datenbank-Server
19.1. MySQL
19.2. PostgreSQL
20. Internationalisierung (i18n)
20.1. Sprach-Installation
20.2. SCIM Standard-Eingabemethoden
21. Abwärtskompatibilität
21.1. Compiler-Abwärtskompatibilität
22. Änderungen an Paketen
23. Fedora Projekt
24. Kolophon
24.1. Mitwirkende
24.2. Produktions-Methoden

1. Willkommen zu Fedora

Das Fedora Projekt ist ein von Red Hat und der Community unterstützes Open Source Projekt. Das Ziel des Projekts ist der schnelle Fortschritt von freier und offener Software und Inhalten. Das Fedora Projekt macht Gebrauch von öffentlichen Foren, offenen Prozessen, schneller Innovation, Meritokratie und Transparenz im Bestreben das beste Betriebssystem und die beste Plattform, die freie und offene Software bieten können, bereitzustellen.

Neueste Versions-Hinweise im Web

Diese Versions-Hinweise können bereits aktualisiert worden sein. Die neuesten Versions-Hinweise zu Fedora finden Sie unter http://docs.fedoraproject.org/release-notes/.
Sie können der Fedora Projekt Community bei der zukünftigen Verbesserung helfen, indem Sie Fehler-Meldungen und Anfragen nach Erweiterungen abgeben. Lesen Sie http://fedoraproject.org/wiki/BugsAndFeatureRequests für weitere Informationen über Bugs. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.
Beachten Sie die folgenden Webseiten, um mehr allgemeine Informationen über Fedora zu finden.

Dokumentations-Verweis

Many links may not work properly from within the installation environment, due to resource constraints. The release notes are also available post-installation as part of the desktop Web browser's default home page. If you are connected to the internet, use these links to find other helpful information about Fedora and the community that creates and supports it.